Menu
K
P

Terminkalender und Aktivitäten

Hier sind die wesentlichen Aktivitäten des Heimatvereins Riesenbeck zu finden. Es werden viele interne Versanstaltungen durchgeführt und auch einige öffentliche Veranstaltungen mitgestaltet. Schauen Sie sich im Kalender an, wann und wo sich der Heimatverein Riesenbeck präsentiert.

Sie sind herzlichst eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen. Bitte melden Sie sich - falls vom Verstalter gewünscht - vorher an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Die Rentnergruppe des Heimatvereins Riesenbeck trifft sich regelmäßig montags um 14 Uhr am Landmaschinen-Museum, Im Vogelsang 75, um verschiedenste Arbeiten auszuführen. Gegen 16:30 Uhr enden die Einsätze.


 

Informationsveranstaltung über Ahnenforschung

Datum und Uhrzeit
01.02.2018 (19:00 Uhr)
Ende
01.02.2018 (21:00 Uhr)
Text field
Kostenlose Veranstaltung für alle Interessierten, auch für Nichtmitglieder
Text area
Der Fachbereich Ortsgeschichte und Familienforschung informiert mit Hilfe von Fachleuten, wie und wo man Informationen zur eigenen Familie finden und zu einem Familienstammbaum kommen kann.
Kategorie
Versammlung

Informationsveranstaltung über Ahnenforschung

Wie komme ich zu meinem Stammbaum? - Diese Frage stellen sich viele Menschen, die wissen wollen, wer ihre Ahnen und Urahnen sind, was sie beruflich gemacht und wo sie gelebt haben. Auch stellt sich die Frage nach dem Geburts- und Sterbedatum sowie dem Hochzeitstag. Meistens gelingt es ohne größeren Aufwand Informationen über die zurückliegenden zwei oder drei Generationen zu bekommen. Aber danach wird es für Laien zunehmend schwerer und aufwendiger.

Der Fachbereich Ortsgeschichte und Familienforschung des Heimatvereins Riesenbeck bietet am 1. Februar 2018 um 19 Uhr einen kostenlosen Informationsabend für alle Interessierten - auch für Nichtmitglieder - in der Alten Mädchenschule, Sünte-Rendel-Straße 14 in Riesenbeck an. Als Referenten konnten Wilfried Borgschulte aus Altenberge und der Hörsteler Standesbeamte Thomas Fislage gewonnen werden. Herr Borgschulte ist Beiratsmitglied in der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung und beschäftigt sich intensiv mit der Ahnenforschung. Er wird über die Frage „Familienforschung – warum und wie“ informieren. Anschließend gibt Herr Fislage einen Überblick über die Datenquellen, die die Stadtverwaltung zur Verfügung stellen kann, spricht über rechtliche Aspekte und die Vorgehensweise, wenn man Personendaten erhalten möchte. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Übersicht der beim Heimatverein Riesenbeck vorhandenen Datenquellen und deren Nutzungsmöglichkeiten.Für die Beantwortung von Fragen und für Diskussionen ist ausreichend Zeit eingeplant.

« Zurück